Verkehrserziehung "Achtung Auto"

Am 26.09.2017 konnten wir Fünftklässler an der Aktion "Achtung Auto" teilnehmen. Herr Helmer vom ADAC erklärte uns, wie lange es dauert, bis ein Auto bei einer Vollbremsung zum Stehen kommt. Dies hat er uns auch mit seinem Auto vorgeführt. Wir durften schätzen an welcher Stelle das Auto stehen bleibt und stellten dort ein Hütchen auf. Wir waren alle sehr überrascht, wie lang der Bremsweg ist und lernten, dass man nicht mehr schnell über die Straße laufen sollte, wenn man ein Auto sieht.



Am Ende durften wir noch alle im Auto von Herrn Helmer mitfahren und an einer Vollbremsung teilnehmen. Das hat Spaß gemacht.

Victoria Brinckmeyer, Klasse 5c